Theme erstellenMitgliederbereich

|

Contao Shop mit Isotope erstellen

Die Erweiterung gibt es bereits seit langer Zeit und ist die beliebteste Möglichkeit, wenn es um die Shoperstellung in Contao geht. Isotope ist eine maximalflexible und kostenlose Softwarelösung, mit der so gut wie jede Shop-Konfiguration möglich ist. Sowohl Software, Dienstleistungen und physische Produkte lassen sich bestens verkaufen.

Isotop: ein sehr flexibles Shop-System

Die Flexibilität des Shop-System von Isotope ist für den einen Fluch, für den anderen ein Segen. Gerade wenn du deinen ersten Shop auf die Beine stellst, sind die Auswahlmöglichkeiten überwältigend. Ich selbst habe beispielsweise schon mit dem sehr benutzerfreundlichen WooCommerce von WordPress gearbeitet. Dort fängst du Mittags mit der Installation an und hast dann gegen Abend deine Produkte online – das kannst du bei Isotope vergessen. Dafür hast du allerdings im Nachgang für jedes Problem eine Lösung, ohne dass du dir die 13. Erweiterung installieren musst.

Für wen eignet sich ein Isotope-Shop?

Wenn du in die Contao-Welt eintauchen möchtest oder jedes kleinste Detail selbst definieren möchtest, ohne dass du ein Cent ausgeben möchtest, dann ist Isotope das richtige für dich. Hast du bereits eine Contao Instanz, ist es dazu noch alternativlos. Möchtest du allerdings einfach auf schnellsten Weg zu einem ansprechenden Shop, würde ich dir aus genannten Gründen von Isotope abraten. Es gibt viele weitere Shopsysteme, Teils auch mit fertigen Funnelsystem wie Shopify o.Ä.

Mein kostenloser Isotope Videokurs

Wenn du für dich herausgefunden hast, dass du deinen Webshop mit Isotope und Contao erstellen möchtest, rate ich dir meinen kostenlosen Videokurs auf YouTube anzuschauen. Alle zwei Wochen lade ich ein neues Video in die Playlist und nehme dich Schritt für Schritt mit auf den Weg bis zu deinem eigenen, lauffähigen Shop. In meinem Tutorial arbeite ich mit einer kostenpflichtigen aber optionalen Bundle-Edition. Dabei handelt es sich um das 0.1-Theme Bundle von pdir. Dadurch installierst du das Theme, die Erweiterung und Beispielprodukte in einem. Durch diesen Vorgang sparst du einen Haufen Arbeit. Egal wie du dich entscheidest: mit oder ohne Bundle, würde ich dir mein Videokurs sehr ans Herz legen!  

Zurück

Ich beschäftige mich seit Contao 3 mit dem CMS. Auf meinem Blog und auf YouTube findest du einige kostenlose Beiträge und Videos. Gerne unterstütze ich dich bei deinen Projekten, schau gern auf meiner Agentur-Website vorbei.