Contao Dozent Marvin Kellermann

|

Contao Passwort zur├╝cksetzen

 In K├╝rze:

  1. In Datenbank einloggen
  2. tl_user ├Âffnen
  3. In der Spalte password folgenden Hash einf├╝gen:
    $2y$12$C1zub0RjLGGAQvaW.vXvMuC3qXfPCHTRDgB1CpYj8PtHoPXgL4wEW
  4. In Contao mit Benutzernamen und dem Passwort reset123 einloggen

Wichtig: Unter Contao > Version 3 wird eine andere Methode zur verwendet. Nutze dazu dieses Tutorial zum Zur├╝cksetzen des Passwortes.

Solltet ihr euer Passwort des Logins bei Contao 4 vergessen haben, gibt es, im Gegensatz zu einigen anderen Content-Management-Systemen (CMS) keine einfache M├Âglichkeit, dieses wieder zur├╝ckzusetzten. Es f├╝hrt kein weg daran vorbei euer Passwort in der Datenbank zu ├Ąndern. Das klingt f├╝r Laien zu n├Ąchst eventuell sehr abstrakt, ich erkl├Ąre dir aber in diesem Blog eintrag Schritt f├╝r Schritt, dass es sehr schnell und einfach geht, sein Passwort zu ersetzen.

 

Zugang zur Datenbank (phpMyAdmin)

Meine Website ist auf einem Server von Strato.de gehostet. Daher spielt sich auch die komplette Datenbankverwaltung bei Strato ab. Du ben├Âtigst also zun├Ąchst die Zugangsdaten von deinem Hoster, um dich in deiner Datenbank einzuloggen. Um phpMyAdmin aufzurufen, navigieren ich auf ┬╗ Datenbanken und Webspace ┬╗ Datenbankverwaltung und klicke auf verwalten bei der entsprechenden Datenbank.

Neues Passwort in der tl_user einsetzen

Die Oberfl├Ąche von phpMyAdmin sieht, je nach entsprechender Version, teils etwas anders, die Grundfunktionen sind aber ├╝berall gleich. In der Datenbankverwaltung angekommen, kann ich nun in der linken Spalte den Tabellensatz "tl_user" ausw├Ąhlen. Das Pr├Ąfix "tl_" kann je nach Konfiguration variieren (zum Beispiel contao_user oder ganz andere Varianten). Ihr k├Ânnt sonst mit der Tastenkombination STRG + F in eurem Browserfenster nach einem Ausdruck suchen. Gebt dort "_user" ein und ihr solltet den richtigen Datensatz schnell finden.
Anhand der Spalten "Username" und "Name" kannst du nun ausmachen, wessen Passwort du ├╝berschreiben m├Âchtest. Klicke dazu auf Bearbeiten. Die darauf folgende Ansicht zeigt alle Variablen, die zum entsprechenden Contao-User gespeichert sind. Eine Spalte hei├čt passwort und enth├Ąlt einen Hash, der so einen Wert beinhalten d├╝rfte: $2y$12$C1zub0RjLGGAQvaW.vXvMuC3qXfPCHTRDgB1CpYj8PtHoPXgL4wEW Das ist euer, mit Bcrypt, verschl├╝sseltes, aktuelles Passwort.

Jetzt hast du zwei M├Âglichkeiten:

  1. Geh auf https://bcrypt-generator.com/ , trage in dem Feld bei Encrypt dein Wunschpasswort ein und klicke auf Hash! In einem gr├╝nen Feld ├╝ber deiner Eingabe erscheint nur ein Hash nach dem Schema wie oben gezeigt.



  2. Kopiere dir folgenden Hash: $2y$12$C1zub0RjLGGAQvaW.vXvMuC3qXfPCHTRDgB1CpYj8PtHoPXgL4wEW

Egal, welche Variante du gew├Ąhlt hast, liegt nun ein langer Code in deiner Zwischenablage. F├╝ge diesen in der Spalte password im Feld Wert ein - den Code, der zuvor drin lag, nimmst du raus. Scroll auf der Seite ganz nach unten und klick auf den Button "OK" - damit wird deine Eingabe gespeichert.
Kehre nun zu deinem Backend zur├╝ck www.deinedomain.de/contao und logge dich mit (1) deinem selbst vergebenden Passwort oder (2) mit "reset123" und deinem Contao-Benutznamen ein.
Danach kannst du dein Passwort unter Benutzerverwaltung ┬╗ Benutzer ver├Ąndern, solltest du mit Variante 1 gearbeitet haben.

Vielen Dank f├╝rs Lesen, ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Falls nicht, schreib mir einfach eine email an info@contao-website-erstellen.de oder hinterlasse mir ein Kommentar.

Zur├╝ck

Ich besch├Ąftige mich seit Contao 3 mit dem CMS. Auf meinem Blog und auf YouTube findest du einige kostenlose Beitr├Ąge und Videos. Gerne unterst├╝tze ich dich bei deinen Projekten, schau gern auf meiner Agentur-Website vorbei.

Du ben├Âtigst Unterst├╝tzung bei deiner Contao-Instanz?