!

NEU: Mein Videokurs für Redakteure

Hi

Bereit für deine eigene Website? - Dann los!

Gemeinsam bauen wir
deine eigene Website mit Contao 4!

Mein Name ist Marvin, ich Mediengestalter aus der Nähe von Münster und arbeite seit einigen Jahren nur noch mit Contao (sorry WordPress). Zurzeit habe ich zwei Contao 4 Video Kurse auf der Lernplattform #Udemy und zahlreiche kostenlose Tutorials auf #YouTube zum Thema Contao veröffentlicht.

Contao Website erstellen

für Anfänger geeignet
beginnend beim Contao-Download
mit kostenlosem Mate Theme
komprimierte auf 5,5 Stunden

Video-Kurs für Redakteure

für Anfänger geeignet
start beim Login ins Backend
Verwaltung und Erstellung von Inhalten
bis zur Versendung von Newslettern

Der SEO-Boost!

(Work in Progress) Zurzeit arbeite ich an meinem dritten Video-Kurs, in dem ich SEO thematisiere - logischerweise in Bezug auf eine Contao-Website. Wenn du das nicht verpassen willst, abonniere gerne meinen YouTube-Kanal!

Ich arbeite fortlaufend an den Kursen. Falls du bereits einen Kurs erworben hast, kannst du hier nachlesen, ob du irgendwelche Aktualisierungen verpasst hast.

Die Eigene Website: Besuchermagnet

Eine Website zu besitzen ist für die meisten Businesses essenziell. Während es bei wenigen Betrieben auch ohne eigene Homepage läuft, sind fast alle Unternehmen auf eine technisch einwandfreie und ästhetische Website angewiesen.

Die meisten Menschen benutzen Suchmaschinen wie Google, wenn sie nach einem Lokal, einer Dienstleistung oder einem Produkt suchen. Wenn dein Business also keine eigene Website hast, verlierst du ein großes Potential zahlender Kunden.

Gründe für meine Videokurse.

 

Für Einsteiger geeignet

Meine Videokurse sind so konzipiert, dass auch Contao-Anfängern ohne Vorerfahrung ein leichter Einstieg ermöglicht wird. #Reinschnuppern

 

Kurz & Informativ

Bist du ungeduldig? Gut, ich auch. Daher sind meine Kurse kurz und knackig!

 

Erfahrung eines Contao-Liebhabers

Dank meines Berufs arbeite ich seit den Contao 3-Versionen mit dem CMS. #WasMitWordPress?

 

Regelmäßig Updates

Ich arbeite ständig an meinen Kursen und vermerke alles im Changelog

Warum Contao und kein anderes CMS?

Ich bin ein Freund von Struktur und Übersicht. Gerade bei meinen Webprojekten ist mir wichtig, dass ich eine klare Ordnung habe. Contao bietet allein durch die Teilung der Seitenstruktur mit den tatsächlichen Inhalten, der übersichtlichen Dateiverwaltung oder den Artikeln (welche Inhalte gruppieren und einen Namen geben) schon einen großen Teil dazu bei ...

» Mehr anzeigen

Dazu muss ich fairerweise auch sagen, dass ich nur Contao mit WordPress vergleichen kann - da ich keinem anderen CMS annähernd soviel Zeit geschenkt habe wie diesen beiden. Fluch und Segen zugleich sind die Plugins bei WordPress, die dir sicher das Leben häufig erleichtern nur nicht selten zu Komplikationsproblemen, fragwürdigen Datenschutzreglungen, sowie Sicherheitslücken führen und mit jedem WordPress Update den Support einstellen könnten. Daher ist auch der Workflow bei Arbeiten mit Contao ein anderer - hier musst kannst du zwar auch aus dem Contao Manager Erweiterungen herunterladen, meist bist du aber auf deine eigene Kreativität und die Contao-Community angewiesen.

Fragen zur Erstellung deiner Website oder meinem Videokurs?

Wenn es noch Unklarheiten zu einem Thema eines Tutorials geben sollte, stelle die Frage bitte am besten unter dem entsprechenden Udemy oder YouTube Video, damit auch andere Lehrlinge die Antwort lesen können. Sonst kannst du auch gern in mein FAQ schauen, dass ich regelmäßig erweitere oder mir eine eMail schreiben. Egal auf welchem Wege du mich versuchst zu erreichen, versuche ich dir schnellstmäglich zu antworten. :-)

Noch Fragen? Schreib mir eine Mail!

Aktuelles

In diesem Beitrag erkläre ich dir, was der Contao Manager ist, wie du ihn einsetzt und installierst.

So gut wie jede aktuelle Website basiert auf einem CMS - aber was ist das eigentlich?

Passwort vergessen? Ich zeige dir, wie du es zurücksetzen kannst!

CSS-Ideen

Um deinen Überschriften noch mehr Power zu verleihen, kannst du sie mit einer Hintergrundgrafik bestücken!

Polaroid ist wieder absolut im Hype - verschönere deine Bilder auf deiner Website

Mach deine Icons #sexy - zeig, dass sie clickable sind!