Theme erstellenMitgliederbereich

Blackout - der Darkmodus für die Website

2020 war der Darkmodus stark im Hype!

In diesem Video erfahrt ihr, wie ihr den Darkmodus für eure Contao-Instanz einsetzten könnt. Dafür benötigt ihr folgende Datei: ce_darkmode.html5

Begonnen hat es mit zahlreichen Apps, für die Smartphones eingeschwärzt wurden. Auch die Adobe Suite hat nachgezogen und all ihren Programmen einen dunklen Hintergrund angeboten. Grund: Stromsparen. Vor allem bei OLED-Displays kann durch die Verwendung von Schwarzflächen der Energieverbrauch gemindert werden, da die Leuchten hier heruntergefahren werden.

Vorm Schlafen soll man das Handy weglegen

Das weiß jeder, aber den Grund kennen wahrscheinlich nicht alle. Helles Licht löst Stress aus und gerade die Blautöne des Displays wirken sich negativ auf die Melatoninbildung aus, wodurch uns das Müdigkeitsgefühl fehlt. Blaulichtfilter bzw. ein Darkmodus können an der Stelle eine Abhilfe schaffen. Achte dabei allerdings auf kontrastreiche Schrift-Hintergrund-Verhältnisse. Außerdem kann ein schwarzer Hintergrund auf der Website bei starkem Lichteinfall auf das Display des Users dazu sorgen, dass sich die Augen stärker anstrengen müssen, als bei einem weißen Hintergrund.

Darkmode ein muss für alle? Keines Falls 

Es gibt durchaus Seiten, bei denen es sinnvoll ist, einen Darkmodus anzubieten. Trotzdem muss man hier bei jeder Website individuell schauen, ob sich der Aufwand lohnt. Schließlich müssen meist mehr Änderungen vorgenommen werden, als nur die Hintergrund- und Schriftfarbe zu ändern.

Ich arbeite gerade an dem Mitgliederzugang für alle User, die meinen Videokurs gekauft haben. Ich habe mich dazu entschieden, um eine klare Abtrennung von dem Rest der Website zu schaffen. Außerdem werden den Zugang primär Menschen nutzen, die sich mit dem Web und eventuell Coding ein wenig auskennen, wodurch der Darkmodus keine Neuheit für sie sein wird. Außerdem ist davon auszugehen, dass die User die Website nicht im hellen Sonnenlicht aufrufen werden.

Zurück

Etwas nicht klar - Frag mich!

Bitte addieren Sie 3 und 1.